nur ein einfacher Anruf?

Mein Osterurlaub ist diesmal besonders. Ich darf telefonieren und auch einen Zaun streichen. Nicht wie Tom Sawyer, sondern allein..Jetzt gerade rufe ich eine meiner Expertinnen vom connextions Expertenabend an, die ich noch nicht lange kenne und gern mag. Wir plaudern. Hast Du neue Kontakte durch die Expertenabende? Ja! Und sie macht eine Marketing Schulung, kostenfrei, sehr interessant! Dann meine Frage, was kann ich für Dich tun? Du kennst doch die Frau vom Hotel XY…vom BNI? Ich hatte mal mit ihr telefoniert und dann ist der Kontakt irgendwie abgerissen.. sie wollte sich wieder melden (was lernen wir im Verkaufstraining? WIR rufen an, die Kunden rufen nicht an (oder selten). Ich sage, ich rufe sie gern für Dich an, kein Problem. Sofort. Dann die Bedenken von ihr. Kann man das machen? Klar, ich bin freundlich, sage ich, ich frage auch da, was kann ich tun, wenn sie nicht will, nerve ich sie nicht weiter. Ok! Ich melde mich gleich danach nochmal, sage ich.
Ich erreiche sie gleich und wir haben ein nettes Gespräch, etwas eine Viertelstunde. Klar, B. dürfe gern anrufen, sie habe nur noch keine Zeit gehabt, zu viel zu tun. Gäste gehen eben vor! Aber B sei mit ihrem Angebot durchaus präsent.
Sie ist sehr nett. Sie erzählt mir von einer kleinen Messe für Frauen, die sie im Herbst vorhat. Dafür sucht sie AusstellerInnen. Da bin ich gern dabei. Und ich erzähle ihr von „Thats my business“, einer Messe meiner Freundin und Geschäftspartnerin Heike Andersen, die im Mai läuft. Sicher eine gute Idee, dort hinzugehen und zu schauen, wer wiederum Interesse an ihrer Messe im Herbst hat. Vielleicht auch B.? Demnächst gibts dazu mehr Infos. Ich erzähle ihr auch von connextions. Vom Netzwerktag im Mai.
By the way, gibts eigentlich Ostermontag im Hotel Brunch? Ja! Montag gibts auch noch Plätze. Ok, vielleicht kommen wir! Nicht nur um die Verbindung zu stärken :-)) sondern auch weil es Spass macht. Weil ich neugierig bin auf das Hotel. Weil ich spannend finde was sie vorhat.

Als ich aufgelegt habe rufe ich sofort B. nochmal an, sie ist von den Socken, sagt sie. Ich bin sicher, sie wird ihre Dienstleitung in dem Hotel demnächst anbieten.

Ich bin wieder begeistert, was sich in einem Gespräch so alles ergibt, wenn man neugierig ist und in guter Verbindung! Und ich bin gespannt, was sich daraus so alles ergeben wird.

Dieser Beitrag wurde unter Besondere Geschichten, Erfolgsgeschichten, Gute Verbindungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.